Login Form

Verein

Sponsoren

ELS-Ausbildungswochenende 19./20. November 2016

Ort: Villars-sur-Ollon VD

Am Wochenende vom 19. und 20. November 2016 traffen sich unseren welschen Kollegen zu einem Weiterbildungswochenende in Villars VD.

Dort fanden wieder verschiedene Workshops statt um ALPC.

Rückblick

Wir vom EdLS-Team nutzen dieses Wochenende um uns auf den bevorstehenden Intensiv-Workshop in Zürich-Oerlikon vorzubereiten und den organisatorischen Ablauf definitiv festzulegen.

Unsere Kinder waren in dieser Zeit mit den anderen Kinder in ihrem Programm unterwegs.

Wir freuen uns nun richtig auf dieses kommende Wochenende und sind überzeugt einen weiteren Schritt vorwärts zu kommen.

Elterntagung 29./30. Oktober 2016

Ort: Fiesch (VS)

Thema: Sport baut Brücken

Das Wochenende bietet interessante Workshops für Erwachsene. Natürlich ist wie immer für ein tolles Kinderprogramm gesorgt.

Rückblick:

An diesem Wochenende fanden über 300 Teilnehmer den Weg nach Fiesch wo uns wiederum eine grosse Auswahl an verschiedenen Workshops zur Auswahl stand. Im Vorfeld hat jeder seine Favoriten gewählt und konnte nun seine Workshops besuchen. Auch das gesellige Beisammensein am Abend kam nicht zu kurz. Manch einer war bis in die frühen Morgenstunden unterwegs.

Vielen Dank an die Organisatoren vom SVEHK (Schweizerische Vereinigung der Eltern hörgeschädigter Kinder). Es hat einfach alles gepasst.

ELS - Sommercamp in Charmey 24. bis 30. Juli 2016

Ort: Charmey FR

Intensiv Woche vom 24. bis 30. Juli 2016 in Chamrey FR.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ELS-Ausbildungswochenende 16./17. April 2016

Ort: Villars-sur-Ollon VD

Am diesem Wochenende vom 16. und 17. April 2016 traffen wir uns (über 300 Teilnehmer - ausgebucht) wieder zu einem Ausbildungswochenende für alle in Villars VD.

Dort fanden wieder verschiedene Workshops statt um ELS und namentlich den EdLS-Kode zu vertiefen.

Erwachsene (Christiane, Pierre & Katja):

Monia, Kerstin, Mäde, Carole, Deborah, Romina*, Ulrich, Marcel, Valentin, Severin und René

Kinder/Jugendliche (Selina*, Pius*, & Roger)

Luis, Theo*, Livio und Cedric*

*Hörbehinderung

In den verschiedenen Gruppen wurde am Samstagnachmittag und fast den ganzen Sonntag konstruktiv gearbeitet. Bei allen Teilnehmer konnten aktiv Fortschritte festgestellt werden. Wir alle freuen uns schon auf das nächste Treffen, welches im November 2016 in Zürich-Oerlikon stattfinden wird.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ELS-Ausbildungswochenende 14./15. November 2015

Ort: Villars-sur-Ollon VD

Am Wochenende vom 14. und 15. November 2015 traffen wir uns (über 300 Teilnehmer - ausgebucht) wieder zu einem Ausbildungswochenende für alle in Villars VD.

Dort fanden wieder verschiedene Workshops statt um ELS und namentlich den EdLS-Kode zu vertiefen.

Erwachsene (Christiane, Selina*, Pius* & Katja):

Monia, Kerstin, Ulrich, Marcel, Severin und René

Kinder/Jugendliche (Andreas, Pierre & Roger)

Deborah, Romina*, Luis, Theo*, Livio und Cedric*

*Hörbehinderung

In den verschiedenen Gruppen wurde am Samstagnachmittag und fast den ganzen Sonntag konstruktiv gearbeitet. Bei allen Teilnehmer konnten Fortschritte festgestellt werden. Wir alle freuen uns schon auf das nächste Wochenende, welche im April ebenfalls ins Villars stattfinden wird.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Heute (14. November 2015) haben wir gedacht an

Orin Cornett, dem Erfinder des Cued Speech, der ELS. Er ist vor 102 Jahren in den USA auf die Welt gekommen.

In Villars-sur-Ollon VD können wir dies mit Freunden speziell teilen, denn das Herbst-Ausbildungs-Wochenende findet hier bei geschlossenen Türen und vielen (leider) Abgewiesenen statt. Dank an Cornett uns Eltern und den Fachleuten, die unsere Kinder und Jugendlichen in Schule und Ausbildung unterstützen, dieses tolle Instrument, Werkzeug gegeben zu haben. Wir sind frei und effizient, handeln selber und vermitteln unsere Sprache, unsere Kultur und unsere Werte. Mit ELS nicht nur Standard-Deutsch, sondern auch unsere Dialekte, später die Fremdsprachen...

Gedenkfeier für Nicole Guillermin

Gedenk-Feier für Nicole Guillermin am Freitag, den 16.10.2015 um 10 Uhr in Biel-Madretsch.

Nachruf ->

Elterntagung 10./11. Oktober 2015 in Davos

Ort: Davos GR

Familienleben: eine Berg- und Talfahrt

Hoch hinaus möchten wir dieses Jahr: auf nach Davos!Programm ET15

Die diesjährige Elterntagung findet im Parkhotel Sunstar in Davos statt und
bietet interessante Workshops für Erwachsene. Natürlich ist wie immer für
ein tolles Kinderprogramm gesorgt.

Weitere Informationen unter http://www.svehk.ch/index.php/agenda/agenda-2015/svehk-elterntagung

Rückblick

Schon wieder ist alles Vergagenheit und das tolle Wochenende hat uns spannende Momente und Diskussionen erleben lassen. An vier Workshops über den Samstag und Sonntag verteilt haben wir über 30 Personen das ELS näher gebracht. Wir stiessen auf ein grosses Interesse und hatten jeweils viele Fragen zu beantworten.

Pierre Lutz und Christian Pidancet (ELS - Kodier Dolmetscherin) haben kompetent durch die rund ein stündigen Workshops geführt. Bereichert wurden die Workshop durch die Anwesenheit einer Familie aus der deutschem Schweiz, welche das ELS im Famileinalltag einsetzt.

Nicole Guillermin 1943 - 2015

Todesanzeige Nicole Guillermin
Nicole Guillermin hat uns verlassen.

All unser Beileid an die Familien Plüss und Guillermin, namentlich ihren Kindern.
Ein Pioniergeist, eine Kämpferin, eine starke Frau hat uns bei der ersten Begegnung sofort und danach stets wieder beeindruckt.
Im Burgund blieb sie geerdet, in Biel und der Westschweiz hat sie gewirkt. Als Verantwortliche in einem Dienst für Senioren in Biel, ertaubte sie in der Mitte ihres Schaffens für das dritte und vierte Alter. Und dann erlitt sie die Ausgrenzung der Menschen mit einer Hörbehinderung. Aber Stehauf-Frau Nicole packte anderes an.
Die ALPC, heute in der alemannischen, deutschen Schweiz auch VELS (Verein für Ergänzte Laut-Sprache) genannt, hatte bald ein neues Mitglied: sie wollte die 'neue Sprache' sehen, prüfen und versuchen. Die ALPC selber war damals auch Pionnierin: mit dem LPC bzw. der ELS, aber auch mit der aktiven Aufnahme von ertaubten, ertaubenden Menschen. International konzentrierte man sich, die ELS-Schwester-Organisationen konzentrierten sich auf die Kinder und Jugendlichen. Im Vorstand waren nicht nur Gehörlose, Schwerhörige, nein auch Spät-Ertaubte, die ihre eigenen Ansprüche organisieren konnten, in einem 'geschützten' Rahmen ohne das Vordenken der ELS- Eltern Hörbehinderter (meist noch Kinder).
 
Nicoles Kinder versuchten ELS ebenfalls, die EdLS, die Ergänzte deutsche Laut-Sprache, würde man heute sagen. In Leysin VD in einer Sommer-ELS-Ausbildungswoche.
Als Person und später als Präsidentin von foRom-écoute, der Dachorganisation der welschen Schwerhörigen Vereine (analog Pro Audito in der deutschen Schweiz) unterstützte sie die Hilfe mit ELS in den Ablesekursen. Die welschen AudioagogInnen, die AbleselehrerInnen (professeur/enseignant de lecture labiale), setzten/setzen die ELS mehr und mehr ein. Benützen was sie brauchen können und was der einzelnen hörbehinderten Person am Besten entspricht. Dieser gemeinsame, schon lange Weg hat unsere pädagogische Methodik beim Lehren von ELS namentlich bei gehörlosen und ertaubten Menschen befruchtet und erleichtert. Mittlerweilen wurden hier für die französische ELS auch entsprechende Lehr- und Lernmethoden entwickelt, die vom Lippenbild ausgehen. Darin hat die Romandie international eine Vorreiterrolle.
Vereine sind näher zusammengerückt und Gespräche haben Lösungen angestossen.
Danke Nicole.
Wir werden Nicole in guter Erinnerung behalten, als Mensch und als kreative, innovative, anspruchsvolle Gestalterin und Anstösserin.